Nachrichten zum Thema Ortsverein

(v.l.) Reinhard Schwarz, Fritz Geisperger, Ruth Müller, MdL, Martin Kreutz, Elsbeth Wührl, Markus Rinderspacher,MdL, ... „Freie Menschen, freies Leben, gleiches Recht für Mann und Frau“ 20.11.2016 | Ortsverein


SPD-Landtagsfraktion lud zum Verfassungsempfang im Haus der Generationen ein

Mallersdorf-Pfaffenberg (pas): Am Freitagabend lud die SPD-Landtagsfraktion zum Verfassungsempfang ins Haus der Generationen in Mallersdorf-Pfaffenberg ein. Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher und die Landtagsabgeordnete Ruth Müller feierten mit über 120 Gästen „70 Jahre Bayerische Verfassung“. In seiner Festrede nannte Markus Rinderspacher, MdL die Bayerische Verfassung „eine Glanzstunde der Demokratie, die es zu würdigen gilt . Im Rahmen dieser Veranstaltung zeichnete die SPD-Landtagsfraktion mehrere Schulen für ihr Engagement als Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage“ sowie verdiente  Kommunalpolitiker mit Urkunden aus. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Blasmusik-Quartett des Burkhart-Gymnasiums.

Veröffentlicht am 20.11.2016

 

Auf dem Foto die Geehrten v. l. (mit Urkunde): Wolfgang Pühl,Alexander Bodo,Erwin Laimer,Ute Kubatschka und Axel Ossner SPD Landshut ehrte langjährige Mitglieder 03.10.2016 | Ortsverein


Am vergangenen Sonntag ehrte die Landshuter SPD im Hotel Michel 5 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zur SPD. Ute Kubatschka und Erwin Laimer erhielten die goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft. „Mitglied in der ältesten Volkspartei Deutschlands zu sein, die die größten Errungenschaften für den sozialen Zusammenhalt in unserem Land erkämpft und umgesetzt hat, macht mich stolz.“, so die Jubilarin Ute Kubatschka. Alex Bodo, Axel Ossner und Wolfgang Pühl wurden für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Veröffentlicht von SPD Stadtverband Landshut am 03.10.2016

 

Herausforderungen gemeinsam meistern 07.08.2016 | Ortsverein


Brisante Themen wurden angesprochen beim politischen Frühschoppen des Pfaffenberger Volksfestes. Der SPD Ortsverein Mallersdorf organisierte mit dem Kreisverband Straubing-Bogen die Veranstaltung. Dies gestaltet sich einfach, da Martin Kreutz in Personalunion beiden Verbänden voransteht. Viele Bürger wollten es nicht versäumen, Staatssekretär Florian Pronold und als Gastredner den Brandenburger Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger vor Ort zu hören.

Vielen Ehrengästen aus der örtlichen und überörtlichen Politik galt der Willkommensgruß von Martin Kreutz, nachdem eine Abordnung der Blaskapelle „Hofdorfer Buam“ den hohen Besuch schneidig ins Festzelt hereingespielt hatte.

Ans Rednerpult trat Staatssekretär Florian Pronold, der den Erfolg des Landes Bayern dem Zusammenstehen des ländlichen Raumes mit der Industrie zugute schrieb. Auf das Thema Fracking eingehend, warnte der Redner, Wasser sei unser wichtigstes Gut und es gelte, alles dafür zu tun, um dieses zu schützen. Man wolle auch weiterhin gutes bayerisches Bier genießen, wurde in diesem Zusammenhang im Hinblick auf die gute Bierqualität hierzulande festgestellt. Die Städtebauförderung gehe mit fünfzig Prozent in den ländlichen Raum mit dem Ziel, die Heimat noch liebenswerter und lebenswerter zu gestalten. Dafür sicherte der Staatssekretär Unterstützung mit aller Kraft zu.

Veröffentlicht am 07.08.2016

 

Eintrag ins goldene Buch von Staatssekretär Pronold und Landwirtschaftsiminister (Brandenburg) Vöglsänger 07.08.2016 | Ortsverein


Staatssekretär und SPD-Landesvorsitzender Florian Pronold und Jörg Vogelsänger, der Landwirtschaftsminister aus Brandenburg, wurden am Sonntag im Rathaus von Bürgermeister Karl Wellenhofer und dem Ortsverband der SPD mit Vorsitzendem Martin Kreutz willkommen geheißen. Die Gäste zeigten sich von den Ausführungen über die Gemeinde Mallersdorf-Pfaffenberg beeindruckt.

Veröffentlicht am 07.08.2016

 

BayernAtlas

 

Counter

Besucher:2800554
Heute:92
Online:3
 

 

 

Neuigkeiten

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de