Zweites Stockturnier der Landkreis-SPD

Kreisvorstand

Der SPD-Kreisverband Straubing-Bogen veranstaltet am Sonntag, 10. September ab 9 Uhr auf der Asphaltanlage des TSV Bogen sein zweites Stockturnier mit Gartenfest. Neben den bisher gemeldeten Gruppen besteht weiterhin die Möglichkeit für alle Stockschützen im Landkreis mitzumachen.

Eine Mannschaft besteht aus vier Personen, davon dürfen höchstens zwei aktive Stockschützen sein. Frauen und Jugendliche sind davon ausgenommen. Es wird in einer Gruppe nach IER, ISPO und BaySpO. geschossen. Jede teilnehmende Mannschaft erhält einen Preis. Das Startgeld beträgt 20 Euro pro Mannschaft, der erste Preis beträgt 60 Euro.

Die Siegerehrung ab 13 Uhr übernimmt Bundes-Jusovorsitzende Johanna Uekermann; anschließenden Gartenfest. Weitere Anmeldungen ab sofort schriftlich, telefonisch oder per Mail bis 5. September bei Stefan Diewald, Eichenfeldstr.4, 94336 Hunderdorf, Tel. 09422-807207, Fax 09422807208, möglich.

 

Homepage SPD KV Straubing-Bogen

 

BayernAtlas

 

Counter

Besucher:2800553
Heute:92
Online:3
 

 

 

Neuigkeiten

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de