3. Bürgermeister Kreutz Martin

Zur Person

Oberlindhart

geboren am 29.04.1981

verheiratet, ein Kind

Diplom-Informatiker / Beamter

 

Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

3. Bürgermeister & Marktgemeinderat Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

Stellvertretender Jugendsprecher

Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

Mitglied im Familie, Schul-, Sport- und Kulturausschuss

Verbandsrat Wasserzweckverband Neufahrn-Oberlindhart

 

Landkreis Straubing-Bogen

Kreisrat von Mai 2014 bis November 2014

zusätzlich in folgenden Gremien: Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH, Berufsschulverband

Dazwischen wurde der Kreistag aufgelöst, da in Geiselhöring eine Wahlfälschung zugunsten der CSU stattgefunden hatte, die Kreistags-, Stadtrats- und Bürgermeisterwahl betroffen hatte.

Kreisrat seit Februar 2015

Mitglied im Kreisausschuss, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH

 

Parteiämter

Stellvertretender Unterbezirksvorsitzender SPD Straubing

Kreisvorsitzender SPD Straubing-Bogen

Ortsvereinsvorsitzender SPD Mallersdorf-Pfaffenberg

 

Vereinsarbeit

Schriftführer Partnerschaftsverein Mallersdorf-Pfaffenberg

Kassier FFW Oberlindhart

Vizekanzler Hundskreppngruamgromtaler

aktiv noch in vielen weiteren Vereinen

 
 

BayernAtlas

 

Counter

Besucher:2816402
Heute:90
Online:2
 

 

 

Neuigkeiten

12.12.2017 14:23 Mit Verantwortung und Visionen nach vorn
Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für

12.12.2017 14:13 SPD-Fraktion beschließt Antrag zur Bekämpfung von Steuerdumping
Die SPD-Bundestagsfraktion hat am Montag einen Antrag zur Bekämpfung von unfairem Steuerwettbewerb beschlossen. Mit dem Antrag werden neue Maßnahmen gegen unfairen Steuerwettbewerb innerhalb und außerhalb der Europäischen Union vorgeschlagen. Dabei steht die Verschärfung der Kriterien für unfairen Steuerwettbewerb, die Einführung von Mindeststeuersätzen in der EU und die Stärkung der nationalen Abwehrrechte im Mittelpunkt. Der Antrag

12.12.2017 14:11 Glyphosat – Ausstieg schnellstmöglich und endgültig
Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, die aktiv Umwelt-, Natur-, und Tierschutzziele verfolgt. Die Anwendung von Totalherbiziden, wie glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel, trägt eindeutig nicht dazu bei. Deutschland muss aus der Anwendung endgültig aussteigen und den Rückgang der biologischen Vielfalt stoppen. „Die intensive Landbewirtschaftung mit hohem Pestizideinsatz ist die Hauptursache dafür, dass Bienen und

Ein Service von info.websozis.de