BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880115
Heute:51
Online:1

3. Bürgermeister Kreutz Martin

Zur Person

Oberlindhart

geboren am 29.04.1981

verheiratet, zwei Kinder

Diplom-Informatiker / Beamter

 

Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

3. Bürgermeister & Marktgemeinderat Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

Stellvertretender Jugendsprecher

Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

Mitglied im Familie, Schul-, Sport- und Kulturausschuss

Verbandsrat Wasserzweckverband Neufahrn-Oberlindhart

 

Landkreis Straubing-Bogen

Kreisrat von Mai 2014 bis November 2014

zusätzlich in folgenden Gremien: Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH, Berufsschulverband

Dazwischen wurde der Kreistag aufgelöst, da in Geiselhöring eine Wahlfälschung zugunsten der CSU stattgefunden hatte, die Kreistags-, Stadtrats- und Bürgermeisterwahl betroffen hatte.

Kreisrat seit Februar 2015

Vorsitzender SPD-Kreistagsfraktion/Grüne, Mitglied im Kreisausschuss (2015-2018), Stellvertretender Fraktionsvorsitzender(2015-2018), Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH

 

 

Parteiämter

Beisitzer im Vorstand der NiederbayernSPD

Stellvertretender Unterbezirksvorsitzender SPD Straubing

Kreisvorsitzender SPD Straubing-Bogen

Ortsvereinsvorsitzender SPD Mallersdorf-Pfaffenberg

 

Vereinsarbeit

Schriftführer Partnerschaftsverein Mallersdorf-Pfaffenberg

Kassier FFW Oberlindhart

Vizekanzler Hundskreppngruamgromtaler

aktiv noch in vielen weiteren Vereinen

 

Historische Karten

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von info.websozis.de