BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880120
Heute:20
Online:1

3. Bürgermeister Kreutz Martin

Zur Person

Oberlindhart

geboren am 29.04.1981

verheiratet, zwei Kinder

Diplom-Informatiker / Technischer Direktor am Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

 

Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

3. Bürgermeister & Marktgemeinderat Markt Mallersdorf-Pfaffenberg

Stellvertretender Jugendsprecher

Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

Mitglied im Familie, Schul-, Sport- und Kulturausschuss

Verbandsrat Wasserzweckverband Neufahrn-Oberlindhart

 

Landkreis Straubing-Bogen

Kreisrat von Mai 2014 bis November 2014

zusätzlich in folgenden Gremien: Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH, Berufsschulverband

Dazwischen wurde der Kreistag aufgelöst, da in Geiselhöring eine Wahlfälschung zugunsten der CSU stattgefunden hatte, die Kreistags-, Stadtrats- und Bürgermeisterwahl betroffen hatte.

Kreisrat seit Februar 2015

Vorsitzender SPD-Kreistagsfraktion/Grüne, Mitglied im Kreisausschuss (2015-2018), Stellvertretender Fraktionsvorsitzender(2015-2018), Verwaltungsrat der Kreiskliniken, Aufsichtsrat Personal-GmbH

 

 

Parteiämter

Beisitzer im Vorstand der NiederbayernSPD

Stellvertretender Unterbezirksvorsitzender SPD Straubing

Kreisvorsitzender SPD Straubing-Bogen

Ortsvereinsvorsitzender SPD Mallersdorf-Pfaffenberg

 

Vereinsarbeit

Schriftführer Partnerschaftsverein Mallersdorf-Pfaffenberg

Kassier FFW Oberlindhart

Vizekanzler Hundskreppngruamgromtaler

aktiv noch in vielen weiteren Vereinen

 

In den Kreistag für Mallersdorf-Pfaffenberg

  • Platz 2 Kreutz Martin - Kreisrat, Marktgemeinderat und 3. Bürgermeister
  • Platz 33 Wenzel Christian
  • Platz 47 Roßmann Paul
  • Platz 48 Kaiser Heinrich

 

 

Wahlveranstaltungen

Neben Wahlwerbung und Hausbesuchen werden natürlich auch wieder alle Ortsteile besucht, um dort Informationsveranstaltungen abzuhalten. Die genauen Termine und Orte sind in unserem Kalender zu finden. Nachdem wir in den letzten Jahren mit unseren sonstigen Veranstaltungen und der Reihe "SPD vor Ort", als wir zum Stammtisch oder zum Gesellschaftstag in die Wirtshäuser der Ortsteile gezogen sind, gibt es im Februar nochmal einen kompakten Durchlauf durch den ganzen Markt. Wir freuen uns sie zu treffen.

 

Warum Martin Kreutz wählen?

 

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von info.websozis.de