BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880114
Heute:44
Online:2

Termine im Wahlkampf für den Monat September

Veröffentlicht am 31.08.2017 in Kommunalpolitik

September:

 

  • 01.09.2017 10:30 Uhr:

Interview zu Menschenrechtsfragen mit einer Jugendgruppe

 

  • 01.09.2017 14:00 Uhr:

Infostand in Ergoldsbach

 

  • 01.09.2017 14:30-17:30 Uhr:

Besuch der AWO in Painten mit anschließendem Ortsrundgang und Hausbesuchen

 

  • 02.09.2017 08:00-10:00 Uhr

Infostand in Vilsbiburg

 

  • 02.09.2017 10-16:00 Uhr:

Infostand vorm Karstadt in Landshut

 

  • 02.09.2017 14:00 Uhr:

Wahlkampfteamsitzung

 

  • 03.09.2017 19:00 Uhr:

Public-Viewing zum Fernsehduell im Zollhaus in Landshut

 

  • 04.09.2017 10:00-14:00 Uhr:

Gillamoosmontag in Abensberg

 

  • 06.09.2017 19:00 Uhr im Schlosshotel in Neufahrn:

Veranstaltung “Ein Koffer für Berlin” des AK Labertal in Neufahrn

 

  • 08.09.2017 10-16:00 Uhr:

Infostand vorm Karstadt Landshut

 

  • 09.09.2017 08:00 Uhr:

Infostand in Ergoldsbach

 

  • 09.09.2017 09:00 Uhr:

Infostand in Essenbach vorm Edeka

 

  • 10.09.2017 11:00 Uhr:

Torbräufest in Pfeffenhausen

 

  • 11.09.2017 06:45-07:45 Uhr:

Verteilaktion am Bahnhof in Ergoldsbach

 

  • 11.09.2017 10:00 Uhr:

Gespräch mit Dr. Brand, Familienunternehmer, Riedenburg

 

  • 12.09.2017 10-16:00 Uhr:

Krankenkassentag ver.di Bayern, Podiumsdiskussion zum Thema Gesundheitspolitik in München

 

  • 13.09.2017 16:30 Uhr:

Gespräche im DOM, Nachbarschaftszentrum mit Eltern und danach mit SeniorInnen

 

  • 14.09.2017 13-17:00 Uhr

Verteilaktion beim Markttag in Saal

 

  • 14.09.2017 20:00 Uhr:

BMW-Spektakel, im Kinopolis

 

  • 15.09.2017 18:00 Uhr:

Wahlkampfveranstaltung mit Sigmar Gabriel in Landau, gemeinsam mit den anderen niederbayerischen KandidatInnen

 

  • 16.09.2017 08:00-12:00 Uhr:

Infostand zur BT-Wahl vorm Edeka in Niederaichbach

 

  • 16.09.2017 13:00-16:00 Uhr:

Infostand in Altdorf

 

  • 18.09.2017 10:30-12:00 Uhr:

Diskussionsrunde mit den anderen KandidatInnen im DOM

 

  • 18.09.2017 19:30 Uhr:

Wahlkamfabschluss in Ergolding (Bürgersaal)

 

  • 19.09.2017 19:00 Uhr:

Podiumsdiskussion des Stadtjugendringes Landshut mit allen KandidatInnen

 

  • 20.09.2017 19:30 Uhr:

Wahlkampfabschluss in Mainburg mit MdB Klaus Barthel

 

  • 21.09.2017 10-16:00 Uhr:

Infostand vorm Rathaus in Landshut

 

  • 21.09.2017 15:00 Uhr:

Besichtigung neues Staatsarchiv mit der AG 60Plus

 

  • 24.09.2017 ab 18:00 Uhr bis ….:

Wahlparty – Anja ist die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis!!!

 

Homepage SPD Stadtverband Landshut

Historische Karten

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von info.websozis.de