BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880120
Heute:30
Online:3

08.08.2019 in Soziales von SPD Stadtverband Landshut

Grundrente einführen – Lebensleistung anerkennen

 

SPD-Rentenexperte Harald Unfried informierte über das Konzept

 

Am vergangenen Freitag hatte die Landshuter SPD öffentlich zu einem Informationsabend zum Thema Grundrente ins Zollhaus eingeladen. Die Gäste konnten sich informieren, Fragen stellen und eigene Meinungen austauschen. Für den  Referenten, SPD-Rentenexperte Harald Unfried steht fest: „Die neue Grundrente soll Lebensleistung anerkennen und Altersarmut verhindern. Sie muss den ersten Schritt darstellen zu einem dauerhaft stabilen Rentenniveau für alle.“

05.05.2018 in Soziales von SPD Landkreis Landshut

Lebensmittel retten und Menschen helfen

 
Hans Sarcher, Gerhard Babl, Theresa Bergwinkl, Ruth Müller, MdL mit Simone Kappeler von der Vilsbiburger Tafel

SPD-Kreisvorstand besuchte Vilsbiburger Tafel

04.09.2016 in Soziales von SPD Stadtverband Landshut

SPD Landshut überreicht Spende für die Kulturtafel Landshut

 

Der von der SPD Landshut organisierte Kabarettabend mit Christian Ude am 12. August wurde auch zu einer Spendensammlung unter den anwesenden Besuchern genutzt. Die dabei gesammelten Gelder in Höhe von 750 Euro übergaben die beiden SPD-Vorsitzenden Anja König und Patricia Steinberger am Montag an den Vorsitzenden der Kulturtafel, Bernd Heinze. „Kultur für Kultur“ sollte das Motto dieses Abends sein. „Wir haben an diesem Abend keinen Eintritt verlangt, damit jeder für sich entscheiden konnte wie viel er oder sie für den guten Zweck gibt, außerdem hatten somit auch Menschen, die es sich nicht hätten leisten können, die Möglichkeit Christian Ude live zu erleben.“, erklärt SPD-Vorsitzende Anja König.

10.02.2016 in Soziales von SPD Landkreis Landshut

Kinderbetreuung im Landkreis Landshut ausbauen

 
Foto v. l. n. r.: Peter Forstner, Karin Boerboom und Ruth Müller

2007 wurde erstmals ein Jugendhilfeplan für den Landkreis Landshut erstellt, der 2011 erstmals fortgeschrieben wurde. Im vergangenen Jahr fand nun die zweite Fortschreibung statt und aus diesem Anlass hatte die Landkreis-SPD die Kindertagesstätten-Beauftragte des Landkreises Landshut Karin Boerboom eingeladen, um die Ergebnisse vorzustellen.

16.10.2015 in Soziales von SPD Landkreis Landshut

Kirchweihsonntag der Landkreis-SPD

 

Barrierefreiheit und Inklusion stehen im Mittelpunkt

„Ein besseres Leben für alle“  ist das Ziel der SPD-Kampagne „Barrierefreies Bayern“.

Im Alltag sind nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern auch ältere Menschen, Familien mit Kindern oder Reisende von Hürden unterschiedlichster Art betroffen. Beim neunten Kirchweihsonntag der SPD in der Eskara wird deshalb über „Barrierefreiheit und Inklusion“ diskutiert. Das Impulsreferat hält die Kreisvorsitzende Ruth Müller, MdL. Um das Thema anschließend aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren, sind drei Gäste eingeladen: Der Friedberger Bürgermeister Roland Eichmann wird mit Neufahrns Bürgermeister Peter Forstner über die Umsetzung der Barrierefreiheit in den Kommunen sprechen. Erich Winkler aus Geisenhausen, der nach seinem Unfall als Paralympics-Radrennfahrer herausragende Erfolge vorzuweisen hat, wird mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sebastian Hutzenthaler, der seinen Weg zur Arbeit fast täglich mit dem Rad zurücklegt, die Möglichkeiten und Chancen durch sportliche Inklusion diskutieren. Armin Wölf, der erst mit dem Spendenlauf für das Haus Pater Viktrizius von sich reden gemacht hat, wird mit Kreisrätin Filiz Cetin über die Arbeit und das Zusammenleben mit Menschen mit Behinderung sprechen. Die musikalische Umrahmung übernimmt Peter Schmid. Beginn ist um 16 Uhr in der Eskara Essenbach und die Steinbacher Direktvermarkterin Angelika Wimmer sorgt mit selbstgebackenen „Kiacherln“ für die Kirchweihsonntags-Atmosphäre.

Historische Karten

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von info.websozis.de