BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880121
Heute:56
Online:1

01.05.2013 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Landkreis Landshut

Der 1. Mai - ein Feiertag, an dem es sich zu kämpfen lohnt

 
DGB-Regionsvorsitzender Klaus Pauli mit den SPD-Frauen aus dem Landkreis Landshut

SoFIA-Frauen aus dem Landkreis Landshut nahmen erstmals an Maikundgebung teil

19.02.2013 in Arbeit & Wirtschaft von SPD UB Straubing

Gute Arbeit - Sichere Renten - Soziales Europa

 

SPD Niederbayern beim niederbayerischen Gewerkschaftstag in Straubing

Straubing. Beim niederbayerischen Gewerkschaftstag am vergangenen Samstag in der Fraunhofer- Halle in Straubing trafen sich Vertreter aus dem SPD- Bezirksvorstand mit dem DGB- Chef Michael Sommer. Wichtig war dem DGB- Vorsitzenden Sommer die Forderungen der Gewerkschaften an die Parteien weiterzugeben, damit die Politik weiß, was den Gewerkschaften wichtig ist, damit in den kommenden Wahlkämpfen klar wird, wer für ein sozial gerechtes Bayern und Deutaschland einsteht.

28.12.2012 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Stadtverband Landshut

Finanzkapitalistische "Spielanordnung" muss zugunsten der realen Wertschöpfung überwunden werden

 
Harald Unfried, Rolf Haucke und Dr. Stephan Schulmeister

SPD im Dialog

Wirtschaftsforscher Dr. Stephan Schulmeister diskutierte mit Harald Unfried über Vorschläge zur Überwindung der Finanzkrise

Wirtschaftsforschung und Lehraufenthalte an der University of New York, University of New Hampshire, in Berlin und an der Wirtschaftsuniversität in Wien waren einige der beruflichen Stationen des prominenten Gastes der Landshuter SPD, Dr. Mag. Stephan Schulmeister. Der 65jährige Wiener Ökonom folgte einer Einladung der Landshuter SPD, um mit dem Bundestagskandidaten Harald Unfried über Wege aus der Euro- und Finanzkrise zu diskutieren. Im neuen Tagungssaal der Arbeiterwohlfahrt stellte Harald Unfried die Pläne der SPD zur Bändigung und Zähmung der Finanzmärkte vor. Die Diskussion wurde vom Vorsitzenden der AG 60plus, Rolf Haucke moderiert.

28.04.2011 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Landkreis Landshut

Gerechter Lohn unabdinglich für den Sozialstaat

 
die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Josef Kollmannsberger und Kerstin Schanzer mit MdL Natascha Kohnen

Generalsekretärin Natascha Kohnen informierte über "Mindestlohn"

17.04.2011 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Landkreis Landshut

Flächendeckende Mindestlöhne sichern Wohlstand und soziale Gerechtigkeit

 
SPD Kreisvorstand

Landkreis-SPD diskutiert über „Umverteilung von unten nach oben“

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von info.websozis.de