BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880120
Heute:30
Online:3

11.01.2019 in Veranstaltungen von SPD Landkreis Landshut

Labertaler Dreikönigstreffen im Zeichen der Europawahl

 

Die SPD-Ortsvereine des AK Labertal beteiligen sich am Sonntag um 15:00 Uhr im Restaurant „Top Four“ am 22. Dreikönigstreffen. Der politische Auftakt im Labertal unterliegt dabei gleich vier herausragenden Anlässen: Exakt vor 100 Jahren durften am 12. Januar 1919 die bayerischen Frauen als erste im damaligen Deutschen Reich an der Landtagswahl teilnehmen. 70 Jahre alt wird am 23. Mai der fundamentale Satz „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“ Als Artikel 3 Absatz 2 Satz 1 fand er Eingang in das Grundgesetz. Im Juni vor 40 Jahren konnten die Europäerinnen und Europäer zum ersten Mal  ihr Europaparlament  direkt wählen. Und am 26. Mai dieses Jahres wird das 9. Europaparlament gewählt.

09.10.2017 in Veranstaltungen von SPD Landkreis Landshut

Kirchweihsonntag der Landkreis-SPD mit Generalsekretär Uli Grötsch

 

Bundespolitik steht im Mittelpunkt der Sozialdemokraten

„Erwartungen an die SPD in der Opposition und an eine Jamaica-Regierung“ ist das Thema des diesjährigen Kirchweihsonntags der Landkreis-SPD am Sonntag in der Eskara.

11.03.2016 in Veranstaltungen von SPD Landkreis Landshut

Auftakt bei der Landshuter Umweltmesse

 

Auftakt bei der Landshuter Umweltmesse

Neben den beiden Abgeordneten Ruth Müller (Mitte) und Florian v. Brunn (re.) stehen auch die drei Kreisräte Filiz Cetin(li.) , Gerhard Babl (2.vli.) und Franz Göbl (2.v.re.) den interessierten Besuchern Rede und Antwort zu allen Fragen die Bereiche Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz betreffend. Am Stand der SPD-Landtagsfraktion liegt umfangreiches Infomaterial aus und Besucher erhalten eine kleine Aufmerksamkeit.

Die Umweltmesse in Landshut ist bis einschließlich Sonntag täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

04.10.2015 in Veranstaltungen von SPD Landkreis Landshut

Für ein barrierefreies Bayern

 

Kirchweihsonntag der Landkreis-SPD beschäftigt sich mit selbstbestimmter Teilhabe

Im Rahmen der letzten Kreisvorstandssitzung diskutierten die SPD-Mitglieder über die Ergebnisse aus den verschiedenen Aktionen der Kampagne „Bayern Barrierefrei“.

06.07.2015 in Veranstaltungen von SPD Stadtverband Landshut

Vierter Stammtisch

 

Am 07.07.2015 findet um 20.00 Uhr in der  Gaststätte Weißes Bräuhaus zum Krenkl, Altstadt 107,  84028 Landshut unter Leitung der Vorsitzenden und Ortsteilsprecherin für Landshut Mitte der Landshuter SPD, Stadträtin Anja König, der vierte SPD-Stammtisch der achtwöchigen Stammtischtour in verschiedenen Stadtteilen statt. Hier soll in erster Linie über kommunalpolitische Themen, die für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort von Belang sind, diskutiert werden. Weiterhin wird das Wohnbaukonzept der SPD vorgestellt und  über die daraus resultierende Forderung nach einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft informiert. Vertreter des SPD-Vorstandes und der SPD-Fraktion stehen hier für Fragen und Anregungen zu Verfügung. Gerne können auch vorher Fragen oder Themen an die Vorsitzende Anja König unter anja.koenig@kabelmail.de eingereicht werden.

 

 

Historische Karten

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von info.websozis.de