BayernAtlas

>

Counter

Besucher:2880120
Heute:28
Online:2

25.02.2018 in Ortsverein von SPD KV Straubing-Bogen

Lukas Butterworth führt weiterhin den SPD-Ortsverein Ascha

 
Der wiedergewählte Ortsvereinsvorsitzende Lukas Butterworth (links) und sein Stellvertreter Uli Aschenbrenner.

Bei der Neuwahl im SPD-Ortsverein Ascha ist am Samstag Lukas Butterworth einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt worden. Sein Stellvertreter bleibt weiterhin Uli Aschenbrenner. Schriftführerin Rosi Butterworth, Kassiererin Ursula Zirngibl und Revisor Ludwig Lanzinger komplettieren den neuen Vorstand.

26.11.2017 in Ortsverein von SPD KV Straubing-Bogen

„Aschinger Brotspende“ behält seinen Sinn

 
Uli Aschenbrenner, Lukas Butterworth und Wilhelm Zirngibl bei der "Aschinger Brotspende".

Heute organisierte der SPD-Ortsverein Ascha wieder die traditionelle Aschinger Brotspende.

Seit Jahren gehört es in Ascha zur Tradition, dass im November vor den Türen der Kirche selbstgebackenes Brot an Kirchgänger verkauft wird. Der Erlös kommt stets Bedürftigen zugute. So war es auch an diesem Sonntag wieder, während Schneeflocken eine leicht winterliche Stimmung erzeugten.

 

20.11.2016 in Ortsverein

„Freie Menschen, freies Leben, gleiches Recht für Mann und Frau“

 
(v.l.) Reinhard Schwarz, Fritz Geisperger, Ruth Müller, MdL, Martin Kreutz, Elsbeth Wührl, Markus Rinderspacher,MdL, ...

SPD-Landtagsfraktion lud zum Verfassungsempfang im Haus der Generationen ein

Mallersdorf-Pfaffenberg (pas): Am Freitagabend lud die SPD-Landtagsfraktion zum Verfassungsempfang ins Haus der Generationen in Mallersdorf-Pfaffenberg ein. Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher und die Landtagsabgeordnete Ruth Müller feierten mit über 120 Gästen „70 Jahre Bayerische Verfassung“. In seiner Festrede nannte Markus Rinderspacher, MdL die Bayerische Verfassung „eine Glanzstunde der Demokratie, die es zu würdigen gilt . Im Rahmen dieser Veranstaltung zeichnete die SPD-Landtagsfraktion mehrere Schulen für ihr Engagement als Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage“ sowie verdiente  Kommunalpolitiker mit Urkunden aus. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Blasmusik-Quartett des Burkhart-Gymnasiums.

03.10.2016 in Ortsverein von SPD Stadtverband Landshut

SPD Landshut ehrte langjährige Mitglieder

 
Auf dem Foto die Geehrten v. l. (mit Urkunde): Wolfgang Pühl,Alexander Bodo,Erwin Laimer,Ute Kubatschka und Axel Ossner

Am vergangenen Sonntag ehrte die Landshuter SPD im Hotel Michel 5 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zur SPD. Ute Kubatschka und Erwin Laimer erhielten die goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft. „Mitglied in der ältesten Volkspartei Deutschlands zu sein, die die größten Errungenschaften für den sozialen Zusammenhalt in unserem Land erkämpft und umgesetzt hat, macht mich stolz.“, so die Jubilarin Ute Kubatschka. Alex Bodo, Axel Ossner und Wolfgang Pühl wurden für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Historische Karten

SPD Mallersdorf-Pfaffenberg auf Facebook

Neuigkeiten

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von info.websozis.de